Beginn

Ausstellung GRENZen erLEBEN in Neustadt an der Aisch

Eine interaktive Ausstellung zum Thema Depression und Schizophrenie

Interaktive Ausstellung „GRENZen erLEBEN“ vom 23. bis 27. November 2022 in Neustadt an der Aisch

GRENZen erLEBEN ist eine interaktive Ausstellung zum Thema Depression und Schizophrenie. Unter dem Motto „Durch Erfahrung verstehen“ gibt die Ausstellung außergewöhnliche Einblicke in die Welt psychisch Kranker. Psychische Erkrankungen werden oft zu spät erkannt und nur unzureichend behandelt. Dies kann zu einem chronischen Leiden führen, was oftmals mit langen Arbeitsausfällen einhergeht. 

Umso wichtiger ist es, präventiv zu handeln, die Erkrankung zu erkennen und einordnen zu können. „GRENZen erLEBEN“ zeigt, wie sich Depression und Schizophrenie anfühlen und zum Nachdenken anregen. Die Ausstellung wendet sich NICHT an Betroffene - sie verfügen über ausreichende Erfahrung.

WANN?     23.-27. November 2022
WO?         NeuStadtHalle am Schloss, Würzburger Str. 48, 91413 Neustadt an der Aisch

Die Ausstellung wird von einem interessanten Rahmenprogramm begleitet:

23.11.2022, 17:00 Uhr: Lachyoga für Körper, Geist und Seele mit Lidia Opfer
25.11.2022, 17:00 Uhr: #nostigma für psychische Erkrankungen. Vortrag der Mutmachleute e.V.
26.11.2022, 17:00 Uhr: Grau ist keine Farbe. Film über drei Jugendliche im Kampf gegen Depression

Infos zur Terminbuchung finden sich auf www.ichunddieawo/grenzenerleben.

 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Jessica Endner09836 978428

Kontaktformular